Photovoltaik-Beratung-SliderSolarSun24 FlächeSolarSun24 BogenRechteck Grün SilberRechteck Weiß SilberSolarSun24 Logo Schrift

DER WEG IN DIE UNABHÄNGIKEIT

Nutzen Sie unsere 11 Jährige Erfahrung und lassen Sie sich

von uns Ihrer Fachfirma für Photovoltaik- Technik beraten.

Wozu eine Photovoltaikanlage kaufen ?

Wozu eine Photovoltaikanlage kaufen? Welche Vorteile habe ich durch den Kauf einer PV- Anlage ? Lohnt es sich in eine PV Anlage zu investieren ? Diese Fragen tauchen immer zu Beginn auf, wenn man mit dem Gedanken spielt, eine Photovoltaikanlage zu kaufen. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen, ob es sich wirklich lohnt in eine Photovoltaikanlage zu investieren.

Der ursprüngliche Anreiz für den Kauf einer PV- Anlage

In den Jahren zwischen 2009 und 2013 explodierte förmlich das Geschäft mit Photovoltaik. In dieser Zeit boomte der Kauf von eigenen Photovoltaikanlage und diente ausschließlich als Geldanlage. Photovoltaik Anlagen waren aufgrund der hohen stattlichen Förderungen und Einspeisvergütung sehr lukrativ. Zu dieser Zeit wurden Photovoltaikanlagen so groß wie nur möglich gebaut und der produzierte Solarstrom wurde vollständig in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Nachdem die Bundesregierung 2012 die hohe Einspeisevergütung immer mehr senkte, wurde dementsprechend immer weniger Photovoltaikanlagen gebaut. Durch die Kürzung der Einspeisevergütung lohnt es sich nicht mehr den gesamten Solarstrom der PV Anlage in das öffentlich Netz einzuspeisen, uxm eine attraktive Rendite zu erhalten.

Hier stellt sich also die Frage warum sollte man sich weiter mit dem Thema befassen ? Was spricht heute noch für den Kauf einer Photovoltaik Anlage ? 

Der neue Anreiz für den PV- Anlagen Kauf: die eigenen Stromkosten senken !

Der Grund der für eine eigene Photovoltaikanlage spricht, ist heute den eigen produzierten Solarstrom selbst zu nutzen und zu verbrauchen.

Die Gründe die für eine Photovoltaikanlage sprechen sind:

•  Sie erzeugen Ihren eigenen Strom
• Sie benötigen weniger Strom aus den öffentlichen Netz
• Sie senken Ihre Stromkosten
• Sie machen sich unabhängiger vom Strompreisschwankungen und damit vom Energieversorger

Der eigen produzierte Solarstrom ist deshalb so attraktiv, weil er nur die Hälfte von dem Strom des Energieversorger kostet. Bei Photovoltaikanlagen bis 10kWp (Ein durchschnittliches Dach eines Einfamilienhauses liegt bei 2- 10 kWp)  kann der selbst produzierte Solarstrom kostenfrei genutzt werden. Zusätzlich erhält man für den ungenutzten Strom, der in das Netzt eingespeist wird, weiterhin die staatlich garantierte Einspeisevergütung von rund 12 Cent (Stand Einspeisevergütung April 2017).

Für einen wirklich hohen Autarkiegrad und um möglichst viel von dem selbst produzierten  Solarstrom nutzen zu können, ist die Kombination von Photovoltaikanlage und Stromspeicher interessant. Mit einem Stromspeicher haben Sie z.B. die Möglichkeit, den gespeicherten Solarstrom auch bei Nacht oder während wenig Sonneneinstrahlung zu nutzen. Sie machen sich noch Unabhängiger vom Energieversorger und senken damit weiter Ihre Stromrechnung. An der Stelle muss dennoch ehrlich sagen, dass eine Photovoltaikanlage plus Stromspeicher Sie NOCH nicht komplett unabhängig werden lässt.

Kontakt

Adresse
SolarSun24
Segelfliegerdamm 89
D- 12487 Berlin

Kontakt
Mail: info@solarsun24.de
Tel.: +49 170 77 37 141

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9:00-19:00